Auszüge aus der Tagespresse

Das große Mysterium Autogas


Auf was Sie bei der Autoumrüstung achten sollten und warum Geiz nicht immer geil ist

Es wird immer wieder deutlich, dass die Mehrheit nur über ein gefährliches Halbwissen über diesen, zur Zeit knapp 62 Cent kostenden, Treibstoff besitzt. Die Frage nach der Sicherheit ist am häufigsten gestellte – neben der großen Preisfrage natürlich.
Punkt eins lässt sich nur einem deutlichen »Autogasantrieb ist sogar sicherer als Benzinantrieb« beantworten. (…) »Es gibt zahlreiche Ventile, die für Sicherheit sorgen«, erklärt Erwin Vinken, Betriebsleiter und Kfz-Meister von M+S Siekmeier in Essen.
Der Preis hängt sowohl von der Motorart, als auch vom Umrüster selbst ab. Ein wichtiger Tipp: »Autogasinteressierte sollten nicht dem Trend »Geiz ist Geil« folgen, denn zum einen steht die Sicherheit auf dem Spiel und zum anderen ihr Erspartes«, weiß Geschäftsführer Ernst Siekmeier.

aus: nrw.autoanzeigen.de, 13. November 2010


weitere Artikel:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8


Material für Pressevertreter
Bitte laden Sie sich ein Pressekit mit Texten und Bildern zu M+S Siekmeier herunter.

Pressekit (Download hier):
• Pressetext über das Unternehmen (doc)
• Übersicht über das komplette Angebot (doc)
• Fotos zum Firmengelände
• Portrait Ernst Siekmeier